Sitemap

.

News & Events

  Erleben Sie schon heute die Innovationen von morgen: Wie kann ein Enzym Plastikmüll zersetzen? Wie sparen intelligente Laternen unsere......

German Innovation Award 2019, Red Dot Award 2019 und iF Design Award 2019 für neuestes Sensormodell der iris-GmbH infrared &......

Nov
7
Do
Symposium “Grenzen in Zeiten technologischer und sozialer Disruption” @ Hochschule für Technik und Wirtschaft
Nov 7 ganztägig
Symposium "Grenzen in Zeiten technologischer und sozialer Disruption" @ Hochschule für Technik und Wirtschaft

Der Begriff GRENZEN markiert ein Spannungsfeld, in dem sich Forschende befinden. Durch ihre Entwicklungs-, Innovations- und Transferleistungen erweitern sie einerseits die Nutzungs- und Verwertungspotentiale, stoßen dabei andererseits aber an Grenzen: Grenzen des technisch Machbaren, des Finanzierbaren, des gesellschaftlich Akzeptierten und des ethisch Vertretbaren. Das Symposium lenkt aus verschiedensten fachlichen Perspektiven den Blick auf diese Dialektik und möchte Impulse zum Nachdenken und zur Diskussion geben.

 

Das Symposium, zu dem ein Tagungsband erscheint, ist zum zweiten Mal Teil der Berlin Science Week. Zu dieser internationalen Veranstaltung treffen sich seit 2016 jährlich spannende Vertreter_innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in Berlin.

 

KURZPROGRAMM

 

// Morgen-Session
auf dem HTW Berlin Campus Wilhelminenhof (Gebäude G & H)

 

9.30 Uhr | Grußwort & Verleihung Forschungspreis der HTW Berlin
Einführendes Gespräch & Speed-Vorstellung

 

10.30 Uhr | Potentiale – Herausforderungen – Grenzen.
Kurzvorträge & Ringvorlesung zu Megatrends wie
– Digitale Transformation,

– Klimawandel,

– Globalisierung,

– demografischer Wandel,

– Urbanisierung und Migration unter der Nutzung verschiedener methodischer Ansätze, darunter Big Data, Künstliche Intelligenz und Robotik.

 

12.30 Uhr | Get-together, Networking, Lounge, Imbiss

 

 

// Abend-Session
auf dem Berlin Science Week Campus
c/o Museum für Naturkunde Berlin (Birds Room)

 

18.00 Uhr | Grenzenlose Wirtschaft in Europa?
Keynote & Diskussion zum Brexit mit
– Prof. Dr. Sebastian Dullien, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung,
– Paul Maeser, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. sowie
– Henriette Neumann, Bundesvorstand Deutscher Gewerkschaftsbund

 

Moderation: Prof. Dr. Björn Hacker, HTW Berlin

 

Ausführliches Programm

 

Zur elektronischen Anmeldung für die  Morgen-Session  oder  Abend-Session

Anmeldungsschluss 31. Oktober 2019

BERLIN SCHÖNEWEIDE

 

Wo Ideen optimal reifen und Unternehmen erfolgreich wachsen

Berlin Schöneweide – einst Elektropolis (Stadt der Elektrizität) genannt – entwickelt sich immer mehr zu einem Wissenschafts- und Technologiestandort. Das kreative Klima direkt an der Spree schätzen leistungsstarke und weltweit erfolgreiche Unternehmen. Mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) haben sie eine der führenden Hochschulen Deutschlands im Bereich der Lehre und Forschung als Kooperationspartner in unmittelbarer Nähe.

Mit den vorhandenen Stärken und Potenzialen wird sich Schöneweide zukünftig auch im überregionalen Kontext als innovativer Standort im Berliner Südosten positionieren. Das Regionalmanagement Schöneweide begleitet und unterstützt gemeinsam mit den Immobilieneigentümern die Entwicklung des Gebiets und die Ansiedlung von Unternehmen.

4.000.000 qm

Fläche für alle, die ihre Visionen verwirklichen wollen

12459 Berlin ist die erste Adresse für Unternehmer und Gründer. Berlin Schöneweide gehört mit dem Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof und dem Innovationspark Wuhlheide zur aufstrebenden Technologieregion Südost.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse an einer Ansiedlung in Berlin Schöneweide. Wir sind gerne dabei behilflich.

Schöneweide verbindet Wissenschaft und Wirtschaft. An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) studieren über 13.000 junge Menschen, ca. 9.000 davon am Standort Schöneweide.

Kunst- & Kreativwirtschaft

Kunst- & Kreativwirtschaft

Ausstellungen, offene Ateliers, Konzerte, Performances, Live Street Art, Modenschauen, temporäre Ladengalerien, Lesungen und Führungen ziehen Kunstfreunde und Kulturliebhaber an.

Sie suchen eine Miet- oder Kauffläche in Berlin Schöneweide?

 

Zum Anfrageformular