Sitemap

Made in Schöneweide // Rückblick Vernissage “Die laufende Produktion”

Made in Schöneweide // Rückblick Vernissage “Die laufende Produktion”

Rückblick auf die feierliche Eröffnung der Ausstellung  „Die laufende Produktion“, einem  Kooperationsprojekt zwischen dem Industriesalon Schöneweide e.V. und dem Regionalmanagement Berlin Südost.

Die Ausstellung „Die laufende Produktion“, Fotografien aus produzierenden Betrieben in Berlin Schöneweide, wurde am Freitag, den 12.10.2018, in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in mit Grußworten von Staatssekretär Henner Bunde eröffnet. Sie ist noch bis Mitte Januar (werktags) in der Martin-Luther-Straße 105,  im 2. OG/Flur, in Berlin-Schöneberg zu sehen.

Zur Ausstellungseröffnung richtete Gregor Keck, Leiter des Regionalmanagements Berlin Südost (Foto links) und Kooperationspartner der Ausstellung, eine Begrüßungsrede an die rund 30 teilnehmenden Gäste der Vernissage. Susanne Reumschüssel, Veranstalterin und Projektleiterin im Industriesalon (Mitte), informierte über die Idee und den Entstehungsprozess der Ausstellung, für die neun Schöneweider Unternehmen der Fotogruppe Ortoklick Einblick in die laufende Produktion gewährten. Unter den Gästen befanden sich auch Vertreter der gezeigten Unternehmen, die über die Besonderheiten der Herstellung anhand der jeweiligen Fotos Auskunft erteilten. In einzelnen Exponaten werden auch die Produkte zur Schau gestellt.

Der Industriesalon zeigt mit dieser Ausstellung, dass Schöneweide bis heute ein Standort für Produktion ist. Entstanden als historisches Gründerzentrum der Berliner Großindustrie um 1900, wurde das ehemals größte innerstädtische Industriegebiet der DDR nach der Wiedervereinigung weitestgehend “abgebaut”. Neu entstanden sind vor allem Spezialbetriebe. Viele von ihnen haben sich aus den ehemals großen DDR-Werken ausgegründet und eine Nische auf dem Weltmarkt erobert, einige sind neu dazugekommen. Zusammen bilden sie eine starke Basis für die zukünftige Entwicklung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes im Berliner Südosten.

Teilnehmende Firmen:
ADMOS Gleitlager GmbH, BAE Batterien GmbH, Botspot GmbH, Christian Dunkel Maschinenbau, Crystal GmbH, First Sensor AG, iris-GmbH infrared & intelligent Sensors, Knaak Skulpturengießerei, Leonie Kabel Berlin

Die Fotografen:
Die Fotogruppe Ortoklick besteht seit 1979. Zahlreiche Ausstellungen zeugen von einem weiten Themenspektrum. Infos unter: www.ortoklick.de

Veranstalter:
Industriesalon Schöneweide, Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin
www.Industriesalon.de

 

Bild (v.l.n.r.): Gregor Keck (Leiter Regionalmanagement Berlin Südost), Susanne Reumschüssel (Projektleiterin Industriesalon Schöneweide),  Andrea Engel (Leiterin Wirtschaftsförderung Bezirk Treptow-Köpenick)