Sitemap

Neues Präsidententeam an der HTW Berlin

Neues Präsidententeam an der HTW Berlin

Der Wechsel in der Hochschulleitung tritt ab Oktober 2014 in Kraft

An der Spitze der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) gibt es zum 1. Oktober 2014 personelle Veränderungen. Neuer Präsident wird der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Klaus Semlinger; den Geschäftsbereich Studium und Lehre verantwortet künftig die Ingenieurwissenschaftlerin Prof. Dr. Birgit Müller; der neue Kanzler heißt Claas Cordes. Der Archäologe Prof. Dr. Matthias Knaut tritt seine zweite Amtszeit als Vizepräsident für Forschung an.

Prof. Dr. Klaus Semlinger war vom 25köpfigen Akademischen Senat mit klarer Mehrheit gewählt worden. Der Volkswirt, dessen wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Kooperations- und Netzwerkforschung sowie im Bereich “Kleine und mittlere Unternehmen”, liegen, lehrt seit 1993 an der HTW Berlin und wirkte seit 2002 als Vizepräsident für Studium und Lehre. In seiner Amtszeit unternahm die Hochschule nennenswerte Anstrengungen für die Verbesserung von Studium und Lehre. Prof. Dr. Klaus Semlinger kündigte nach seiner Wahl an, den Ruf der HTW Berlin als exzellente Fachhochschule auszubauen und den Austausch zwischen den beiden Hochschulstandorten Schöneweide und Karlshorst zu beleben.

Prof. Dr. Matthias Knaut strebt in seiner zweiten Amtszeit als Vizepräsident für Forschung die Konsolidierung der Forschungsleistungen der HTW Berlin in der Spitzengruppe der bundesdeutschen Fachhochschulen an und will sowohl nationale als auch internationale Vernetzungen strategisch ausbauen.
Die künftige Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Birgit Müller will sich für eine stärkere Interdisziplinarität in Lehre und Forschung engagieren und Ingenieurstudiengänge intensiver bewerben.

Der neue Kanzler, Claas Cordes, kommt von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE). Dort hatte er seit 2004 die Position des Kanzlers inne.

Der Präsident und beide Vizepräsidenten der HTW Berlin wurden für vier Jahre gewählt. Gemeinsam mit dem für sechs Jahre bestellten Kanzler als Leiter der Verwaltung bilden sie die Hochschulleitung.

Quelle: HTW Berlin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; HTW-Aktuelles

Mehr Informationen zum Thema finden Sie auch in der aktuellen innotech-Ausgabe 03.14, S. 16, im Tagesspiegel v. 29.09.2014 oder im neusten HTW-Photoset vom 7.10.2014.